Logo CSU Neunkirchen klein
Panorama Neunkirchen mit Text CSU Ortsverband

Aktuelles aus dem Ortsverband

26.01.2009 - Bericht zum Neujahrsempfang 2009




Der CSU-Ortsverband Neunkirchen am Brand lud am 18. Januar 2009 zu seinem traditionellen Neujahrsempfang ins kath. Pfarrgemeindehaus „Adolph Kolping“ ein. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Kommunalpolitiker aus Neunkirchen und den benachbarten Gemeinden, Vertreter der Vereine und Betriebe, sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger anwesend und informierten sich über das anstehende Superwahljahr.
In seiner Begrüßungsansprache ließ der CSU-Ortsvorsitzende Rainer Obermeier das mit Höhen und Tiefen gespickte abgelaufene Jahr 2008 revue passieren und gab einen Ausblick auf das Jahr 2009. Er gab ebenfalls bekannt, dass die Neunkirchner CSU ihren Unmut über die Kandidatur von Monika Hohlmeier zur Europawahl in einem Brief an Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg und Parteivorsitzenden Horst Seehofer mitgeteilt hat und diese nicht für gut heißt.



Als Hauptredner sprach unser Bundestagsabgeordneter Thomas Silberhorn über die derzeitige Lage auf Bundesebene und stimmte die Anwesenden auf das Superwahljahr ein. Neben seinen Ausführungen zur Wirtschaftskrise und den geschnürten Konjukturpaketen schwor er die CSU auf die bevorstehenden Wahlen ein und appellierte an die Vernunft und Loyalität der Bürgerinnen und Bürger. Thomas Silberhorn ist Mitglied des Ausschusses für Angelegenheiten der Europäischen Union und riet den Anwesenden auch deshalb unbedingt zur Eurpawahl zu gehen, denn eine hohe Wahlbeteiligung ist sehr wichtig, um möglichst viele Angeordete aus Bayern ins europäische Parlament entsenden zu können.
Im Anschluss übergab Ortsvorsitzender Rainer Obermeier noch einen guten Tropfen an Thomas Silberhorn und wünschte ihm für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg. Der CSU-Ortsverband bedankt sich bei allen anwesenden Gästen und der Rockenstubnmusik des Heimat- und Trachtenvereins für die musikalische Untermalung des Neujahrsempfangs.
Ihr CSU-Ortsverband Neunkirchen am Brand


zurück zur Übersicht