Logo CSU Neunkirchen klein
Panorama Neunkirchen mit Text CSU Ortsverband

Aktuelles aus dem Ortsverband

07.04.2008 - Neunkirchner CSU hat neue Führungsmannschaft


Auf seiner Jahreshauptversammlung am 7. April hat der CSU-Ortsverband Rainer Obermeier zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Darüber hinaus wurden Armin Spatz und Soenke Müller ebenso als stellvertretende Ortsvorsitzende nachgewählt wie Martin Mehl, Thomas Siebenhaar und Bernd Naber als neue Beisitzer.


v.l.n.r.: Soenke Müller, Rainer Obermeier, Martin Mehl, Bernd Naber, Armin Spatz, Thomas Siebenhaar

Noch vor der Wahlhandlung dankte Rainer Obermeier als Sitzungsleiter der scheidenden Ortsvorsitzenden Monika Bedernik, welche die CSU-Neunkirchen seit 2002 erfolgreich geführt hat. In dieser Zeit wurde in mehreren Arbeitskreisen eine Vision erarbeitet, die als Hilfestellung für die Gemeinderäte und als Grundlage für das Wahlprogramm diente. Daneben wurden einige feste Veranstaltungen wie das Sommerfest, der Bürgerfestfrühschoppen und der Neujahrsempfang etabliert. Dank Monika Bederniks guter Arbeit und der vorausschauenden Planung des Wahlbudgets 2008 durch Kassier Martin Walz, kann Rainer Obermeier einen rundum soliden und vitalen Ortsverband übernehmen.

Neben den gewählten Vorstandsposten hat man sich entscheiden Harald Scherzer, Matthias Bail, Carolin Weigand, Anastasios Sidiropulos, Michael Rausch, Claus Wutz, Tanja Ettinger und Armin Hoffmann in den künftigen CSU-Ortsvorstand zu kooptieren. Wir wünschen allen Gewählten eine erfolgreiche Arbeit und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Ihr CSU-Ortsverband


zurück zur Übersicht